Entwurf Homestory 308 - von Lehner Haus

Fotos: Lehner Haus

Ein Holzständergerüst mit Fachwerk – das altbewährte Konzept. Es kombiniert moderne Elemente für energieeffizientes Wohnen und führt zu einem gesunden Raumklima

Aus Holz sollte es sein! Schnell kam man ab von der Idee, ein Ziegelhaus zu bauen. Denn der Vater des Bauherren, von Beruf Schreiner, konnte seinem Sohn und seiner Schwiegertochter seine Faszination für den Werkstoff Holz vermitteln. So waren auch sie von den Vorzügen eines Holzhauses begeistert. „Das Raumklima in einem Holzhaus ist fantastisch“, schwärmt die Bauherrin. „Man kann die Hölzer förmlich riechen. Und es lebt sich gesund in so einem Haus, frei von Schadstoffen.“ Denn Hersteller Lehner Haus verwendet ökologisch geprüfte und zertifizierte Materialien. Alle Böden, Decken, Treppen und Türen sind aus hellem Holz gefertigt. Schon bevor die Entscheidung für einen bestimmten Haushersteller gefällt wurde, hatte das Ehepaar sein neues Haus mit einem Architekten detalliert geplant. Mit diesem Konzept gingen die Bauherren zu verschiedenen Baupartnern, darunter auch zu Lehner Haus. „Klar, es war uns wichtig, herauszufinden, was wir für unser Budget in welcher Qualität bekommen.“, so die Bauherrin. „Bei Lehner war alles unkompliziert. Sonderwünsche waren kein Problem.“ Entschieden hat dann auch der Preis. „Wir haben eine Stange Geld gespart und dabei exakt das gleiche bekommen wie bei anderen Unternehmen. Außerdem haben die große Erfahrungen im Holzbau“, erklärt der Hausherr den Entschluss, mit gerade diesem Fertighaushersteller zu bauen. Und er verweist beeindruckt auf die Leimbinderdecke, die aufgrund ihrer Machart eine besonders hohe Tragfähigkeit und konstruktive Länge erzielen kann, die mit Vollholz nicht umsetzbar wäre. Schon bald nach dem Abschluss der Planung war es soweit: Unsere Bauherren konnten bei der Montage ihres Hauses auf dem ländlichen Grundstück zusehen. Nach Beendigung des Innenausbaus und der in Eigenarbeit erbrachten Leistungen zogen die Bauherren in ihr neues Zuhause ein und stellen heute einstimmig fest: „Wir sind sehr zufrieden, vor allem mit der Qualität unseres Hauses.“ Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe speist im Winter die Fußbodenheizung, der Kamin sorgt zusätzlich für wohlige Wärme an besonders kalten Tagen.


________________


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe Holz- & Ökohäuser 2015/2016


Melina Rost

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterLehner Haus GmbH
EntwurfHomestory 308
Fläche182.00m²
DachSatteldach 35° Neigung, U-Wert 0,19 W/m² K
WandHolzständer, Außenwand Climativ plus, U-Wert 0,13 W/m²K
Ausstattung/
Vorzüge
 
Lüftung mit Wärmerückgewinnung
Maße24,11 m × 10,74 m
Wohn-/Essbereich68,96 m²
Bad14,49 m²
HeizungLuft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung und Kamin
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Lehner Haus

Fotos: Lehner Haus

Entwurf Homestory 342 – von Lehner Haus

Ein ausgesprochen großzügiges und interessantes Blockbohlenhaus bietet der Entwurf Eiche von Stommel Haus

Fotos: Lehner Haus

Entwurf Homestory 359 - von Lehner Haus

Klare Linien mit viel Glas und Holz, im Inneren offene Räume und viel Komfort und Barrierefreiheit für später

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...