Häuser mit Aussicht - durch attraktive Glasanbauten

Großzügige Glasfronten oder Wintergärten ermöglichen perfekte Lichtverhältnisse, bieten frische Luft und schaffen romatische Lebensräume

Der bekannte deutsche Architekt und Autor Johannes Kottjé schwärmt in seinem Buch „Wohnen zwischen drinnen und draußen“ vom Reiz der Wintergärten und verglasten Wohnräumen, in denen sich die Vorzüge des Wohnens ideal mit den Reizen des Gartens verbinden. Ein Kombination, die nicht nur ihn überzeugt. Nicht umsonst gibt es heute etliche Häuser, die gewaltige Glasflächen in ihre Fassade integrieren. Sie alle sind Häuser mit Aussicht auf besondere Wohnfreuden.

Dabei muss man grundsätzlich zwischen zwei Varianten unterscheiden: Denn neben den beschriebenen Häusern gibt es natürlich auch die Möglichkeit, sich zusätzliche Blicke ins Grüne zu verschaffen, in dem man einen Wintergarten an den vorhandenen Baukörper setzt. Sie verändern allerdings die Architektur eines Hauses erheblich. Es kommt also darauf an, einen Wintergarten zu finden, der sich entsprechend einpasst. Eine Maßgabe, die sich mit Hilfe des variantenreichen Marktangebots auch leicht umsetzen lässt.


_______


Lassen Sie sich von unseren Beispielen inspirieren und lesen Sie den ausführlichen Bericht mit weiteren Infos ab der Seite 30 im Magazin

"Mein schönes zuhause Mai/Juni 2014"


Mehr zum Thema Wintergarten

Fotos: Wintergarten Fachverband

Ideale Pflanzen für Ihren Wintergarten

Im Wintergarten ist das ganze Jahr über Sommer – vorausgesetzt, Bepflanzung und Pflege stimmen.

Foto: epr/Wintergarten Fachverband e.V.

Wintergärten – gute Planung für Ihren Glaspalast

Ein Plus an Licht und Wohnlichkeit - so werden Wintergärten zum Genuss

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...