Landhaus "Ventur" von FingerHaus

Außenansicht fingerhaus / ventur

„Bei einem Landhaus hat der Bauherr stilistisch wesentlich größere Gestaltungs-Freiheiten. Er darf auch mal abschweifen.“ Sagt Designerin Dorothea Finger-Cronau.

Wiewohl nach ihrer Erfahrung die Nachfrage nach dieser Richtung jüngst etwas zurück- ge­he, werde die geradlinigere Auslegung des Landhauses geschätzt. „Es verspricht vielen Gemüt­lichkeit und kommt gerade dem entgegen, der Nestwärme sucht und sich selbst als Nestbauer sieht.“


Stilistisch gestattet die Designerin einem Landhaus größere Spielräume als dem klas­sisch-eleganten. „Abgesehen davon, dass sich das moderne Landhaus von Fas­saden in Eiche-hell-Verschalung, Schnitz­balken und ornamentalen Blumen­kästen verabschiedet hat, sind die Kom­bina­tions­möglichkeiten unterschiedlicher Stile – etwa von hübschen alten Möbel­stücken mit neuen – gegeben. Hier darf man etwas abschweifen.“


Das hilft Bauherren schon deshalb, weil in ein neues Haus oft nicht nur neue Möbel Einzug halten. „Das erzwingt stilistisch man­chen Kompromiss. In einem Landhaus ist der leichter herzustellen als in einem klassisch-eleganten. Holz- und Stein­böden sind denkbar, der Putz innen wie außen kann mal un­eben sein, bei den Farben reicht das Spek­trum von Altweiß über Creme bis hin zu schlammigen Farben sowie Terrakotta, Lachs und Moos.“

Vielleicht war es diese größere Freiheit, die Dorothea Finger-Cronau im „Ventur“ zu einer Lösung ermunterte, die funktional überzeugt und ästhetisch gefällt: Sie platzierte die Kü­cheninsel in den Wintergarten. Ge­mein­sa­mes Kochen erfährt so einen Erleb­nis­schub, der Wintergarten Aufwertung.


Holz als Landhaus-Markenzeichen hat die Designerin abwechslungsreich, aber nicht überschüssig eingesetzt. Sie respektiert auch darin die moderne Linie. Die Farbe der Gar­dinen und Stores auf der einen sowie der Möbel auf der anderen Seite wurden von ihr zusammengedacht und in Harmonie ge­bracht, beim Bad im Obergeschoss der Land­hauscharakter mit afrikanischen Ethno-Ele­menten frisch interpretiert.


Eine Stilrichtung so zu interpretieren, dass der Weg zum Ziel führt, bedarf häufig lenkender Hand. Dorothea Finger-Cronau: „Vie­le Bauherren sagen von sich, dass sie sehr unsicher sind. Vielfach haben sie Man­schetten, gestalterische Ent­scheidungen am und im neuen Haus könnten dem Nachbarn missfallen. Es erstaunt mich oft, welchem Herdentrieb sie folgen, damit nur ja alles wie­der so gehandhabt wird, wie es bei Vater und Mutter – oder beim Nachbarn – üblich war. Solche Haltung stellt manchmal Hürden auf, die ich nur mit Fingerspit­zen­gefühl beiseiteschieben kann.“


Mit Frauen könne sie über solche Unsi­cher­heiten meist leichter sprechen. Das ist aber nur ein Grund, weshalb Bau und Kauf sich letzten Endes bei der Frau entscheiden. Dorothea Finger-Cronau ist sich ganz sicher: „Man muss die Frau gewinnen, damit man das Haus an beide verkaufen kann.“


Fotos: Fingerhaus, Text Reiner Oschmann

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterFingerHaus GmbH
EntwurfVentur
Fläche155.10m²
DachPultdach, Neigung 8°
ExtrasWintergarten
Maße11,08 m x 8,68 m
Wohn-/Essbereich40,23 m²
Küche11,25 m²
Bad11,77 m²
HeizungGasbrennwert-Technik
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Moderne Landhäuser

Landhaus von Schwörer – Alpenländisch modern

Landhaus "Plan 492.1! von SchwörerHaus

Landhausstil neu interpretiert: klassisches Satteldach, eine vorgefertigte Steinfassade im Erdgeschoss,...

Modernes Landhaus von Haacke

Modernes Landhaus von Haacke Haus

Kleinmachnow zählt mit seiner Infrastruktur und der wasserreichen Umgebung zu den kinderfreundlichsten Gemeinden...

Mehr zum Thema Häuser von Fingerhaus

Fotos: FingerHaus

Entwurf Medley 3.0 – von FingerHaus

Weil der Baukörper annähernd quadratisch ist, kann er auf fast jedem Grundstück nach der gewünschten Ausrichtung...

Fotos: FingerHaus

Energieplus-Haus NEO 312 von FingerHaus

Dank kompaktem Grundriss ist dieses Energieplus-Haus in Wuppertal die ideale Wahl auch für kleine City-Grundstücke

Mehr zum Thema Häuser mit Pultdach

Modernes Pultdach-Haus mit Büroanbau von Kitzlinger

Entwurf "Rösler" von KitzlingerHaus

Als Designerin ging es der Bauherrin dieses Hauses um die Verwirklichung ihrer eigenen Vorstellungen. So ist im Haus...

Modernes Fertighaus "Homestory 965" von Lehner

Entwurf "Homestory 965" von Lehner Haus

Als der Familienzuwachs da war, wurde es eng im alten Domizil. Den Traum vom eigenen Heim gab es schon länger. Wann,...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...