Entwurf Grünwald - von Gussek Haus

Fotos: Gussek-Haus

Die ideale Form für ein kompaktes Haus ist der Würfel. Für den Entwurf Grünwald von Gussek Haus braucht man nur ein kleines Grundstück und wohnt trotzdem nicht beengt.

Ein Haus kompakt zu bauen, bedeutet die Innenflächen zu optimieren. Also auf Verkehrs- oder sonstige Erschließungsflächen zu verzichten. Und auf Raumreserven wie Gäste- oder Arbeitszimmer, deren dauerhafte Nutzung zweifelhaft ist. Ebenso auf Wände: Der möglichst offene Grundriss kommt Kompaktheit und Geldbeutel am besten entgegen und kann auch bei knappen Hausabmessungen innen für Abstand und Weite sorgen.

Auf wenig Grundfläche bedeutet meist auch, in die Höhe zu bauen. Um aber auch die Obergeschossräume komfortabel nutzen zu können, ist ein möglichst hoher Kniestock oder noch besser ein Flachdach sinnvoll.

Mit dem Entwurf Grünwald kommt Gussek Haus mit seiner schnörkellosen Kubatur der idealen Würfelform schon nahe. Sein großzügiges Wohnkonzept realisiert es mit einem Maximum an Wohnfläche in wenigen Räumen (Gäste-/Arbeitszimmer und Ankleide fehlen) und auf relativ kleiner Grundfläche.

Sein Erdgeschoss besteht aus einem großen L-förmigen Raum, aus dem die Funktionsräume Treppenhaus, Garderobe, Zweitbad und Speisekammer kompakt herausgeschnitten sind. Eine Tür schließt Windfang und Treppe zum Wohnen hin ab und sorgt damit für Ruhe in der Rückzugsetage. Die hält – dank fehlender Dachschrägen – drei schöne, große Schlafräume, die sich mit riesigen Fensterflächen zum Garten öffnen, und ein geräumiges Bad bereit.


______________


Lesen Sie den ausführlichen Bericht in der Ausgabe November/Dezember 2016 mein schönes zuhause°°°


Peter Michels

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterFranz Gussek GmbH & Co. KG
EntwurfGrünwald
Fläche145.00m²
DachFlachdach, U-Wert 0,173 W/m²K
WandHolzverbundkonstruktion, Materialkombination Trespa/Putzfassade auf Wärmedämmverbundsystem, Außenwandstärke 30 cm, U-Wert 0,143 W/m²K
Ausstattung/
Vorzüge
 
Förderfähiges KfW-Effizienz-haus 55 gemäß EnEV 2016
Maße10,75 m × 8,56 m
Wohn-/Essbereich59,7 m² (inkl. Kochen)
HeizungGasbrennwert mit solarthermischer Unterstützung, Fußbodenheizung; Zentral-lüftung mit Wärmerückgewinnung
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Gussek-Haus

Gussek Haus - Entwurf Pappelallee

Sonderserie White Line 40 von Gussek Haus – Entwurf Pappelallee

Mit der neuen Sonderserie White Line von Gussek Haus erhalten Bauherren eine Festpreisgarantie und...

Gussek Haus - Entwurf La Rochelle

Sonderserie White Line 40 von Gussek Haus – Entwurf La Rochelle

Mit der neuen Sonderserie White Line von Gussek Haus erhalten Bauherren eine Festpreisgarantie und...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...