Huf-Haus ART 5 von HUF HAUS – Stilsicher und offen

Das Huf-Haus Art 5 gehört zur neuen green[r]evolution-Klasse. Ein Solarkraftwerk und verbesserte Haustechnik machen es zum Selbstversorger in Sachen Energie.

Großzügige Glasflächen in Kombination mit Holz sind die prägenden Elemente eines Huf-Hauses – innen wie außen. Für viele Kunden gehören ökologische und energetische Aspekte zu den wichtigsten Qualitätskriterien. „Sie wollen Energie aus Überzeugung sparen, nicht allein wegen des finanziellen Vorteils“, stellt der Chef des Westerwälder Familienunternehmens, Georg Huf, fest.

Wer fließende Übergänge von Räumen schätzt und strikten Trennungen im Haus eine Absage erteilt, wird sich in dem exklusiven, lichtdurchfluteten Domizil wohlfühlen. Das Gefühl Großzügigkeit manifestiert sich auch in der Anzahl der Quadratmeter: 255 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen laden zum Leben ein. Das Art5 green(r)evolution lässt sich in der Fertighauswelt Frechen bestaunen.

Dass die riesigen Glasflächen (Fassadenanteil liegt bei etwa 70 Prozent) mit ihren thermischen Herausforderungen und eine sehr gute Energiebilanz keinen Gegensatz darstellen, beweist Huf, der europäische Marktführer in puncto Fachwerkarchitektur, mit seinen Plusenergiehäusern. Neben der verbesserten Wärmedämmung zeichnen sie sich auch durch einen hoch effizienten Wärmeschutz aus. Dazu wurde der Wärmebrückenkatalog erweitert und ein neues umfassendes Luftdichtheitskonzept erstellt. Zudem verfügen die Häuser über eine moderne Technik zur kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung. Optisch fügt sich das in den Dachaufbau integrierte, 125 Quadratmeter große Energiedach perfekt in die modern-puristische Architektur des Hauses ein und bestätigt zugleich: Innovative Technologie und Design können eine schöne Symbiose bilden.

Offen zur Welt mit phänomenalen Blicken nach draußen, ökologisch sauber mit eigenem Kraftwerk und fröhlich-beschwingt dank unglaublich viel Tageslicht. Das macht Fachwerk zum zeitgemäßen Bauprinzip.


• Herzstück ist die leistungsstarke Photovoltaikanlage. Sie kann übers Jahr mehr Strom erzeugen, als im Haus verbraucht wird. Die erzeugte Energie wird also nicht nur im Eigenheim genutzt, sondern auch in das öffentliche Netz eingespeist. Statt der üblichen Montage über den Dachziegeln ist die Photovoltaikanlage als Energiedach elegant in die Dacheindeckung integriert.

• Die Sole-Wasser-Wärmepumpe erzeugt Energie sowohl zum Beheizen als auch zum Kühlen des Hauses. Sie versorgt außerdem das Haus mit warmem Wasser.

• Ergänzend zum bestehenden wärmegedämmten Holzskelett und Wandaufbau haben die Huf-Ingenieure einen neuen, erhöhten Fußbodenaufbau entwickelt. Außerdem erhält das Dach eine zusätzliche Dämmebene. Dadurch erreichen die Plusenergiehäuser von Huf deutlich günstigere U-Werte. Neben der verbesserten Wärmedämmung wurde – ebenfalls entscheidend für die Energiebilanz – ein neues umfassendes Luftdicht-heitskonzept erstellt.

• Eine intelligente Steuertechnik leistet eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung. Das System garantiert ein angenehmes Wohnklima.

• Mithilfe eines KNX-Systems wird die gesamte Haustechnik zentral gesteuert und entsprechend synchronisiert. Die Informationen von Heizung, Lüftung und Photovoltaikanlage laufen an einem gemeinsamen Kontrollpunkt zusammen und können über berührungsempfindliche Bildschirme aufeinander abgestimmt werden.


Melina Rost

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterHuf Haus GmbH & Co. KG
EntwurfHuf-Haus ART 5
Fläche255.00m²
DachSatteldach 30°, U-Wert 0,175 W/m²K
WandLeimholz-Fachwerkkonstruktion mit Wärmedämmverbundsystem, U-Wert 0,17 W/m²K
ExtrasHeizung mit Erdwärme durch eine Sole-Wasser-Wärmepumpe, die im Sommer auch kühlen kann
Maße12,90 m x 14,15 m
Wohn-/Essbereich52 m²
Küche23 m²
Bad18 m²
HeizungEnergiebedarf (Heizung, Haushaltstrom) 9.898,1 kWh/a, Photovoltaikertrag 12.709 kWh/a, Stromüberschuss 2.811 kWh/a
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Häuser von Huf-Haus

Fotos: HUF Haus

Entwurf Modum 7:11 - von HUF Haus

Die ideale Form für ein kompaktes Haus ist der Würfel. Trotz Komfort und Design besinnt sich der Entwurf Modum 7:11...

Fotos: HUF Haus

Entwurf Daniel Müller von HUF HAUS

Ein Grundstück am Luganer See mit dem perfekten Fernblick – das bietet der Entwurf Daniel Müller von HUF HAUS

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...