Entwurf Töpfer von Büdenbender

Alles auf Zukunft - Büdenbender

„Wer jung bleiben möchte, sollte ein Haus bauen“, sind Elisabeth und Peter Töpfer aus Siegen überzeugt. Bei ihrem altersgerechten Domizil haben die beiden nichts dem Zufall überlassen, auch wenn sie zwischen­zeitlich ziemlich desillusioniert wurden durch einige Architekten. Aber dann begegnete ihnen mit Büdenbender der richtige Hausanbieter, der ihre Vorstellungen auf den Punkt brachte.

Dem Zufall überlassen sie ungern ihr Schicksal. Elisabeth und Bernd Töpfer neh­men ihr Leben am liebsten fest in beide Hände. Und das ist immer gut so? „Unser Zu­haus­e ist der beste Beweis“, freuen sich die Siegen­er mit Blick auf den Neubau, nachdem sie mit dem quietschgelben Tandem in die Haus­einfahrt eingebogen sind und vor dem Eingang stoppen. Das schicke Haus in Grau-Weiß schmiegt sich ta­del­los in die sanften Hügel des Siegerlandes. Der moderne Kubus strahlt eine Ausgegli­chen­heit aus, die auf sou­­verän-charmante Weise die typische Schie­fer­­haus-Architekur der Re­gion ergänzt. Doch dass aus einem Traum Wirklichkeit wurde, dafür mussten elf Jahre vergehen.


1995 entstand die Idee: ein Haus fürs Alter. In dem das Paar über jedes Detail von der Steck­dose über die Positionierung des Bade­zim­mer­­fensters, den stufenlosen Übergang zwischen Wohnzimmertür und Terrasse bis hin zur Garten­beleucht­ung mitbestimmen wollte: „Wir ha­ben dabei einige Architekten verschlissen“, sagt Peter Töpfer und seine Augen blinzeln keck hinter der Brille.


Der Ab­teilungsleiter einer Sie­gener Bank verteidigt seinen Bauherren-Perfektionismus: „Wir wa­­ren nicht einfach. Aber es ging schließlich um unser ureigenstes Haus und um unsere Selbst­­stän­digkeit im Alter“, sagt er und seine Frau nickt. Das Älterwerden wollen die 58-Jährige und ihr 61-jähriger Mann, Eltern von zwei längst erwachsenen Söhnen, bewusst angehen: „Ignorieren nützt da gar nichts“, sagt Peter Töpfer gut gelaunt.


Grundsätzlich wünschten sie sich ihr 140- Qua­drat­meter-Haus in beiden Eta­gen stufenlos, die Türen breit, damit im Falle des Falles problemlos auch ein Rollstuhl Platz hat und eine Treppe aus Buchen­holz im Wohnzimmer, die sich für einen Treppenlift umrüsten lässt. „Und den Himmel wollten wir sehen – vom Wohnzimmer, vom Schlaf­­zimmer, vom Bad …“, sagt die Haus­herrin. „Geht nicht“, diese Abwehrreaktion hörten die Töpfers oft bei den Planungen. Zu oft. „Wir verloren allmählich die Lust.“


Als die beiden 2005 ihr Projekt endgültig aufgeben wollten, trafen sie auf Büdenben­der. Anfangs steckte Peter Töpfer voller Skep­­sis beim Stich­wort Fertighäuser: „Ich hatte die Vorstellung, ein Haus müsste Stein auf Stein gebaut werden.“ Irrtum. Und alles lief wie am Schnür­chen. Selbst die Angst, die ihn zuvor manchmal nicht schlafen ließ, die Kos­ten könn­ten aus dem Ruder laufen, löste sich in Wohl­gefallen auf. Stattdessen kehrte die Lust aufs Bauen zurück. Eine so große, dass sich das Ehepaar in Klausur begab: Drei Tage mietete es sich in einem Hotel samt Konfe­renz­saal ein, um Platz zu haben für die ausgebrei­teten Pläne und en détail über die Aus­­stat­tung beraten zu können.


Ihre Hart­näckigkeit hat sich gelohnt, sind sie im Rückblick überzeugt. „Ein Zuhause zu planen, hat uns jungen Schwung gegeben. Denn hier konnten wir all das optimieren, was wir im alten Haus vermisst haben.“


Melanie Longerich, Fotos: Mareike Tocha

Die Goldenen Hausbauregeln, Baufinanzierung, die Top-100-Häuser und Hausanbieter: Jetzt im aktuellen Hausbuch 2015 auf 324 Seiten!

Zahlen und Fakten

AnbieterBüdenbender Hausbau GmbH
EntwurfEntwurf Töpfer
Fläche119.00m²
DachPultdach
WandAußenwände 200 mm Mineralfaserdämmung
Maße14,21 m x 10,86 m
Wohn-/Essbereich38,95 m²
Küche7,45 m²
Bad8,20 m²
HeizungNibe-Erdwärmepumpe, verzinkte Freisitzüberdachung mit Glasdach, Lärchen­holzlamellen-Verkleidung, 3-Schicht-Parkett
AngebotPreis auf Anfrage

Informationen Anfordern

Mehr zum Thema Hausbau Erfahrungen

Maison Rouge – Schwörer-Haus in Rot

Maison Rouge – SchwörerHaus in Rot

Ihr Schwörer-Haus ganz in Rot ist für die deutsch- französische Familie Triebe-Curat die Lieblingsadresse in der...

Moderner Kubus von Wolf Haus in Schwabmünchen

Moderner Kubus von Wolf Haus in Schwabmünchen

Ein Haus zu bauen ist eine Weichenstellung, eine Reminiszenz an Lebenserfahrungen. Die Eheleute Marion Schad und...

Mehr zum Thema Häuser von Büdenbender

Aussenansicht / alle Fotos: Büdenbender

Entwurf Haus Maslan von Büdenbender Hausbau

Ein zeitloses Haus mit viel Platz und wenigen Wänden - der Entwurf Haus Maslan von Büdenbender Hausbau setzt alle...

Fotos: Büdenbender Hausbau

Entwurf Travetto – von Büdenbender Hausbau

Ein Haus für die Zukunft, um barrierefrei im Alter leben zu können – dies alles wurde bei dem Entwurf Travetto von...

Mehr zum Thema Einfamilienhäuser mit Dachterrasse

Einfamilienhaus der Familie Ziegler von Fertighaus WEISS

Modernes Einfamilienhaus "Ziegler" von Fertighaus WEISS

Das Bauprojekt von Familie Ziegler hatte anfangs mit etlichen Startschwierigkeiten zu kämpfen. Der Bebauungsplan...

Villa von Haacke im Bauhaus-Stil

Elegante Villa im Bauhaus-Stil von Haacke Haus

Alter Baumbestand, 1.600 Quadratmeter, den See vor der Nase, eine angenehme Nachbarschaft, gerade mal 13 Minuten vom...

Mehr zum Thema Barrierefreies & Altersgerechtes Wohnen

Foto: Schüco

Wohnen ohne Stolperkanten

Schwellenfrei gestaltete Übergänge im und am Wohnhaus setzen neue Maßstäbe beim Bauen. Denn Wohnen ohne...

Bildquelle: jamiehooper – Fotolia.com

So wird der Garten barrierefrei

Krankheiten, Unfälle oder das Alter führen manchmal dazu, dass Menschen auf Rollstühle oder Gehhilfen angewiesen...

das dicke deutsche hausbuch 2016

Unverzichtbar – der umfassende Ratgeber für jede Baufamilie. Alles über Fertig- und Systemhäuser auf 260 Seiten: die...