Garten(t)räume

Drinnen Rasen, draußen Tannenhecke – langweiliger kann man seinen Garten kaum gestalten. Viel interessanter ist es, das Grundstück zu gliedern und die Bereiche untereinander erkennbar abzugrenzen.

Wer seinen Garten geschickt angelegt hat, der kann in ihm auf Entdeckungstour gehen, kann schauen, ob die Hainbuchenhecke an der Spielecke schon wieder ausgetrieben hat, wie sich die Blüten der Bauernrose am Sitzplatz untem Apfelbaum entwickelt haben und ob sich wieder etwas Schnittsalat im Gemüsegärtchen unterm Küchenfenster ernten lässt. Der Garten – eine Landschaft in Kleinformat, ein grünes Haus mit vielen Zimmern. Und jedes einzelne kann man genießen.

„Wer seinen Garten in verschiedene Nutzungszonen gliedert, hat den Vorteil, sein grünes Refugium aus verschiedenen Perspektiven genießen zu können“, konstatiert Fritz Goroncy. Der Gartenexperte aus Drensteinfurt im Münsterland, weiß, wovon er spricht. Seit 25 Jahren schon legt er mit seinem Betrieb private Traumgärten an. Er ist einer von rund 60 Top-Gartengestaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz,

die sich unter dem Namen Gärtner von Eden genossenschaftlich zusammengeschlossen haben.

Fritz Goroncy rät bei der Gestaltung des Gartens auf professionelle Beratung nicht zu verzichten. „Idealerweise sollte man den Gartenfachmann schon bei der Planung eines neuen Hauses einbeziehen. Der kann sich dann an den Plänen des Architekten orientieren. Außerdem sollte er Lebenstil und Wünsche der Bewohner kennen lernen. Denn um das Draußen sinnvoll planen zu können, muss man wissen, wie das Drinnen aussieht.“


____________


Lesen Sie den ausführlichen Bericht mit weiteren Infos und Anregungen ab der Seite 126 im Magazin "Mein schönes zuhause Mai/Juni 2014"


Mehr zum Thema Moderne Gartengestaltung

Beispiel für eine Sichtschutzpflanzung mit freiwachsenden Blütensträuchern.

Kleine Gärten, großes Vergnügen

In vielen Neubaugebieten herrscht grüne Langeweile. Individuelle Gärten, die von einer lebendigen...

Fotos +Zeichnung: Gärtner von Eden

Gute Gartenplanung zahlt sich aus

Erst die Außenflächen machen das eigene Haus zum rundum perfekten Lebensraum. Wie Profis helfen, den lang ersehnten...