Die Gärten der Gärtner

Garten 1 (www.zinsser-garten.de)

Der Blick über den Zaun ist dann interessant, wenn auf der anderen Seite ein Fachmann seinen Garten gestaltet hat. Wir haben deshalb einen Blick in drei Privatgärten der „Gärtner von Eden” geworfen.

Garten 1

Eine Sofa-Lounge-Ecke ist das Zentrum dieses nur 90 Quadratmeter großen Gartens. Damit verrät die Gartengestalterin Christine Schaller sogleich unmissverständlich, um was es ihr bei der Planung ihres eigenen Gartens ging. „Ich wollte eine Wohnzimmeratmosphäre schaffen, einen Rückzugsort und zugleich einen Platz für eine gemütliche Runde mit Freunden und Familie.“

Wichtiges, zugleich markantes Detail ist ein orangefarbenes Sonnensegel, das nicht nur wohltuenden Schatten spendet, sondern den Sitzplatz außerdem in ein warmes Licht taucht. Ein Effekt, der sich auch an eher grauen Tagen zuverlässig einstellt. Die Bepflanzung rund um die Sitzgruppe ist auf die Farbe des Segeltuchs abgestimmt: Rote Schafgarbe, rote Taglilien und als Kontrast weiße Hortensien und Margeriten.

● weitere Infos unter: www.zinsser-garten.de


Garten 2

Als Monika Müsken und Josef Grütters das 4000 Quadratmeter große Grundstück erwarben, stand für sie eines sogleich fest: „Wir wollten keinen nüchternen, geradlinigen Garten haben, sondern ein Grundstück, das Funktionsräume aufweist, die sich sowohl nach unseren Bedürfnissen als auch nach denen unserer Kinder richten.“ So entstand ein Garten, der sich entdecken lässt.

Die Grundidee ist rasch erklärt: Bäume rahmen die Gartenfläche ein, Hecken gliedern sie. Dabei setzen die Eigentümer vor allem Hainbuche und Buchsbaum ein. Josef Grütters: „Sie schaffen nicht nur die Räume, sondern halten auch den permanenten Wind ab, der bei uns im niederrheinischen Flachland weht.“

In jedem Fall entstanden so nebeneinander ein Bauerngarten, ein verträumter Platz am Brunnen, eine Fläche, auf der die Kinder spielen können, verschiedene Sitzplätze und – durch einen Staketenzaun aus Kastanienholz abgetrennt – eine kleine Streuobstwiese mit Birnen- und Pflaumenbäumen.

● weitere Infos unter: www.gruetters-gruen.de


Garten 3

Einen Garten auf zwei Ebenen hat Cornelia König auf ihrem 400 Quadratmeter großen Grundstück geschaffen. Sie gliedern gleichsam den Garten in zwei sehr unterschiedliche Funktionsräume. Während der tiefer liegende Bereich als Sitzplatz mit Feuerstelle unterm freien Himmel den Schön-Wetter-Tagen und -Abenden vorbehalten ist, befindet sich ein paar Stufen höher ein Teehaus im viktorianischen Stil: ein Platz für gemütliche Stunden auch bei schlechtem Wetter. An sonnigen Tagen wird die kleine Stufenanlage davor mit bunten Kissen als zwangloser Sitzplatz genutzt.

● weitere Infos unter: www.meissner-garten.de


Die Gärtner von Eden

sind ein genossenschaftlicher Zusammenschluss von rund 60 Top-Gestaltern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die sich auf Planung, Anlage und Pfl ege anspruchsvoller Privatgärten spezialisiert haben. Mehr unter: www.gaertner-von-eden.com


______________


Lesen Sie das ausführlichen Bericht mit vielen weiteren Fotos ab der Seite 126 im Magazin "Mein schönes zuhause Juli/August 2014"


Juliane Geller

Mehr zum Thema Gartenteich

Fotos: Gärtner von Eden

Spiel mit dem Wasser

Nicht in jeden Garten passt ein Pool oder ein Schwimmteich. Deshalb muss man auf das Spiel mit dem Wasser noch lange...

Fotos: Biotop Landschaftsgestaltung, Ehl Betonsteine

Poolvergnügen pur & natürlich

Baden im eigenen Garten, der Traum vieler Hausbesitzer. Wenn man die Natur für sich arbeiten lässt, kann man ihn...